Menü

  

 

Beratung im Zweithaarstudio

Besonders für Frauen ist der Haarausfall als Nebenwirkung von Chemotherapie, Strahlentherapie oder weiteren Krebstherapien sehr schwierig und kann zu einer starken psychischen Belastung werden. Lassen Sie sich daher professionell in einem Zweithaarstudio beraten.

 

Inhalt

 

Vorteile beim Kauf der Perücke im Zweithaarstudio

Besonders für Frauen ist der Haarausfall als Nebenwirkung von Chemotherapie, Strahlentherapie oder weiteren Krebstherapien sehr schwierig und kann zu einer starken psychischen Belastung werden. Viele Patienten suchen in dieser Zeit gezielt nach einer Alternative und kaufen sich eine Perücke oder einen Haarersatz. Hierbei ist zu empfehlen, dass Sie sich frühzeitig an ein Perückenstudio / eine Zweithaarpraxis in Ihrer Nähe wenden. So kann für den anstehenden Haarausfall aufgrund einer Chemo- oder anderen Therapie die Perücke bzw. der Haarersatz passend zu Ihrer Kopfform und Originalhaarfarbe ausgesucht und individuell angepasst werden. Achten Sie bei der Auswahl des Zweithaarstudios darauf, dass der Zweithaarspezialist eine Vertragspartnerschaft mit Ihrer Krankenkasse hat. Ihre Krankenkasse beteiligt sich an den Kosten für Ihre Perücke. Hilfreich ist, sich rechtzeitig und gut zu überlegen, welches Zweithaarstudio Ihnen am besten helfen kann. 

Eine professionell geführte Zweithaarpraxis wird:

  • eine große Erfahrung mit Krebspatienten vorweisen
  • Sie individuell zu den Themen Zweithaar, Styling, Haarpflege und Augenbrauen beraten
  • Ihre Perücke individuell auf Sie anpassen
  • Chemopatienten bei der Entscheidung zwischen Echthaar und Kunsthaar beraten
  • Ihnen die Kostenübernahmemöglichkeiten der Krankenkassen aufzeigen
  • einen Kostenvoranschlag an Ihre Kasse schicken und die Abrechnung mit der Kasse übernehmen
  • Ihnen einen vertraulichen Umgang garantieren

Nutzen Sie frühzeitig die Beratungsmöglichkeiten in Zweithaarpraxen. Unwissenheit kann Sie zusätzlich belasten und Auswirkungen auf Ihre Lebensqualität haben. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten im Hinblick auf die Perücken- und Haarersatzwahl. Zudem werden oftmals auch Kosmetiktipps gegeben. Sie können sich auch trotz Ihrer Krebserkrankung schön finden. Im Bereich des Haarersatzes und der Kopfbedeckungen gibt es eine Vielzahl an tollen Lösungen.

 

 

Ablauf der Beratung durch Ihr Zweithaarstudio

Termin für eine kostenlose Erstberatung vereinbaren

Wichtig: Rufen Sie in der Zweithaarpraxis an und vereinbaren Sie einen Termin für die Erstberatung. Die Erstberatung soll möglichst vertrauensvoll und ausführlich ablaufen. 

Im ersten Gespräch geht es darum, Sie an das Thema Zweithaar heranzuführen und Ihnen die Möglichkeiten betreffend Art des Modells, Farbe, Grundschnitt und Basisgröße aufzuzeigen. Dabei sollte Maß genommen werden und die ersten Perücken gezeigt und probiert werden. Es hilft Ihnen, wenn Sie die Haare sehen und anfassen können. Hinzu kommt, dass Sie einen ersten Eindruck erhalten, wie Sie  später mit dem Haarersatz aussehen könnten. Die ausführliche Beratung durch Ihren Zweithaarspezialisten kann nur empfohlen werden.

Beim folgenden zweiten Termin wird das (restliche) Eigenhaar abgenommen und die Perücke durch Größenanpassung,  Schnitt, sowie Formen mit Dampf individuell an Sie angepasst. Der durchschnittliche Zeitaufwand liegt dabei bei ca. drei Stunden.

       

Zweithaarstudios suchen und vergleichen

  

Zuletzt geändert am: 11.11.2020
Autor
Ramona Rausch

Geschäftsführerin Bundesverband der Zweithaarspezialisten e.V.

Beitrag jetzt teilen
Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.