Menü

   

 

Körperorientierte Therapien

 

Inhalt

 

Was ist eine körperorientierte Therapie? 

Bei Krebserkrankungen kommt es häufig vor, dass das körperliche Erscheinungsbild negativ ändert und der eigene Körper sich plötzlich fremd anfühlt. Körperorientierte Therapien können Ihnen deshalb dabei helfen, Ihren Körper durch spezielle Übungen bewusst zu erleben und Ihre natürlichen Bewegungsabläufe wiederzufinden. So kann Ihnen z.B. ein bewusster Kontakt mit dem Boden das Gefühl vermitteln, dass Sie einen festen Boden und ein sicheres Fundament unter sich haben. Auch Muskelverspannungen können sich durch körperorientierte Therapien schrittweise lösen. Außerdem befördern körperorientierte Therapien das Selbstbewusstsein.

     

Finden Sie Ihren Experten

   

Zuletzt geändert am: 22.10.2020
Lektor
Dr. med. Carola Riedner
Dr. med. Carola Riedner

Ärztin für Allgemeinmedizin - Psychotherapie - Palliativmedizin

Psycho-Onkologische Praxis im Medizinisch Genetischen Zentrum

Beitrag jetzt teilen
Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.