Menü

   

 

Integrative Onkologie

 Evidenzbasierte Versorgung von Patienten unter Berücksichtigung der individuellen Patientenwünsche und Bedürfnisse. Nachfolgend erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur der Bedeutung, den Inhalten und Zielen der integrativen Onkologie.

 

Inhalt

 

Was bedeutet integrative Onkologie?

Die Integrative Onkologie vereint konventionelle Onkologie und komplementäre Therapien miteinander. Die Onkologie befindet sich derzeit in einem Wandel. Weil die medizinische Diagnostik immer besser wird und auch die Behandlungsmethoden immer effizienter werden, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Krebspatienten ihre Erkrankung überleben. Dadurch wird auch die Nachfrage nach effektiven Begleittherapien immer größer. Mittlerweile konnte in zahlreichen nationalen und internationalen Studien nachgewiesen werden, dass begleitende Krebstherapien sich positiv auf den Krankheitsverlauf bei Krebspatienten auswirken. In der Integrativen Onkologie werden wissenschaftlich fundierte naturheilkundliche und komplementärmedizinische Behandlungen ergänzend zur Schuldmedizin/konventioneller Onkologie angewendet. Dies bedeutet eine evidenzbasierte Versorgung der Patienten.

 

 

Welche Ziele und Inhalte hat die integrative Onkologie?

Krebserkrankungen nehmen durch die Krebstherapie selbst einerseits und die veränderte, aufwendigere Alltagsorganisation  andererseits in der Regel viel Zeit in Anspruch. Dies kann es Betroffenen schwer machen, sich zusätzlich auch noch um unterstützende Therapien zu kümmern. Informieren Sie sich daher frühzeitig, welche unterstützenden Krebstherapien es gibt und welche Möglichkeiten und Informationen für Sie in Frage kommen. Auf diese Weise vermeiden Sie zusätzliche physische und psychische Belastungen.

Mit den unterstützenden Krebstherapien und Krebsbehandlungen, die Krebspatienten in unterschiedlichen Bereichen zur Verfügung stehen, können Sie auch selbst etwas gegen Ihre Erkrankung tun. Experten begleiten Sie bei diesen unterstützenden Therapien und können Sie gezielt über die unterschiedlichen Möglichkeiten von Begleittherapien informieren. Nutzen Sie das Wissen dieser Experten und schaffen Sie sich so eine Umgebung, die Ihnen Kraft gibt, anstatt Ihre Kraft selbst in mühevolle Recherchen zu investieren.

        

Onkologen & Hämatologen suchen und vergleichen

  

Zuletzt geändert am: 09.06.2021
Autor
Expertengremium Naturheilkunde

Hauptautor: Wolfgang Doerfler - Facharzt für Neurologie, Arzt für Naturheilverfahren

Beratungsstelle Komplementärmedizin und Naturheilkunde am Tumorzentrum München

Beitrag jetzt teilen
Universitätsklinikum Jena o. D.. Ambulanz für Naturheilkunde und Integrative Onkologie. In:Universitätsklinikum Jena. https://www.uniklinikum-jena.de/kim2/integrative+onkologie.html; Letzter Abruf:04.05.2021 Deutsche Krebsgesellschaft, Deutsche Krebshilfe & AWMF 2020. Leitlinienprogramm Onkologie: Komplementärmedizin in der Behandlung von onkologischen PatientInnen, Langversion 1.01. In:Deutsche Krebsgesellschaft, Deutsche Krebshilfe & AWMF. https://www.leitlinienprogramm-onkologie.de/leitlinien/komplementaermedizin/; Letzter Abruf:04.05.2021 Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRiO) der Deutschen-Krebsgesellschaft o. D.. Offizielle Webseite der PRiO. In:Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRiO) der Deutschen-Krebsgesellschaft. https://prio-dkg.de/; Letzter Abruf:04.05.2021

Weitere Themen:

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.