Menü

   

 

 Unseriöse Krebstherapeuten erkennen

Es wird immer wieder von Krebstherapeuten berichtet, die unseriöse naturheilkundliche Krebstherapien in der Krebsbehandlung anwenden. Oder gar alternative Krebstherapien anbieten. Wie können Sie unseriöse Krebstherapeuten erkennen? Nachfolgend erhalten Sie wichtige Tipps und Hilfestellungen.

 

Inhalt

 

Worauf sollten Sie aufpassen?

Bei folgenden Sachverhalten, Äußerungen und Forderungen alternativer Krebstherapie-Anbieter sollten Sie besonders vorsichtig sein:

  • Der Therapeut empfiehlt nur alternative Therapien und fordert, sämtliche schulmedizinischen Therapien, wie Chemo- und Strahlentherapie, abzubrechen.
  • Der alternative Krebstherapeut fordert einen langfristigen und privaten Behandlungsvertrag.
  • Die Behandlungsmethode sowie deren vermeintliche Wirksamkeit werden ausschließlich anhand von Referenzen, Empfehlungen und Fallberichten dargelegt, jedoch völlig ohne wissenschaftliche Basis und Publikationen.
  • Die Formulierungen der Referenzen haben dabei einen scheinwissenschaftlichen Jargon, der für Ungeschulte schwer bzw. nicht zu verstehen ist.
  • Die Wirksamkeit der Therapie bezieht sich auf sämtliche Krebsformen und -arten in sämtlichen Stadien sowie Schweregeraden. Andere Schwererkrankungen wie AIDS und MS werden als ebenfalls durch die Therapie heilbar beschrieben.
  • Das Verfahren wird als natürlich und sanft beschrieben sowie frei von Nebenwirkungen.
  • Es wird angeführt, dass bereits von Schulmedizinern aufgegebene Patienten geheilt werden konnten.
  • Die gängige Schulmedizin und die Pharmaindustrie werden als Verschwörung beschrieben, durch die alternative Krebstherapien und Heilungsmethoden bewusst verhindert werden.

      

Experten im Bereich der Naturheilkunde suchen und vergleichen

   

Zuletzt geändert am: 10.06.2021
Autor
Expertengremium Naturheilkunde

Hauptautor: Wolfgang Doerfler - Facharzt für Neurologie, Arzt für Naturheilverfahren

Beratungsstelle Komplementärmedizin und Naturheilkunde am Tumorzentrum München

Beitrag jetzt teilen
Kompetenznetzwerks Komplementärmedizin in der Onkologie (KOKON) o. D.. Kriterienliste zu seriösen Anbieterinnen und Anbietern komplementärmedizinischer Verfahren. In:Kompetenznetzwerks Komplementärmedizin in der Onkologie (KOKON). http://www.iki.usz.ch/forschung/PublishingImages/Seiten/kokon-kto/KSKAV_Kriterien_Serioese_KMAnbieter_20200624%20mit%20logo_V1.pdf; Letzter Abruf:21.04.2021

Weitere Themen:

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.