Strahlentherapie Tauber-Franken

Praxis für Strahlentherapie Tauber-Franken - Bad Mergentheim

Info / Kontakt


  • Strahlentherapie Tauber-Franken
    Uhlandstraße 7
    97980 Bad Mergentheim

    Tel.: 0 79 31 / 492 34 40
    E-Mail: info@strahlentherapie-tauberfranken.de
  • Deutsch
    Englisch
  • Gesetzliche Krankenversicherung
    Private Krankenversicherung
    Selbstzahler
    GKV: Kassenzulassung
    GKV: Kostenerstattungsverfahren

Über uns

Herzlich willkommen bei der Strahlentherapie Tauber-Franken, Bad Mergentheim. Der Schwerpunkt der Strahlentherapie am Caritas-Krankenhaus in Bad Mergentheim ist die Bestrahlung von Krebserkrankungen und deren Metastasen.

In unserer Praxis wenden wir die Teletherapie an.

Um komplexeste Tumore hochpräzise, effizient, schonend und schnell behandeln zu können, setzen wir modernster Techniken wie:
• Intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT)
• Bildgeführte Strahlentherapie (IGRT)
• Atemgating (atemgesteuerte Bestrahlung) ein.

Unser Fachwissen ist aufgrund der regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungen und Kongressen, die wir als Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie e.V. (DEGRO) besuchen, auf dem neuesten Stand.

Wir sind für Sie da. Ihr Team der Strahlentherapie Tauber-Franken.

Dr. med Maath Gernert
Dr. med. Soumya Prasad Kar

Ärzte & Team

Dr. med. Maath Gernert
Dr. med. Maath Gernert

Facharzt für Strahlentherapie, Standortleiter


Dr. med. Soumya Prasad Kar
Dr. med. Soumya Prasad Kar

Facharzt für Strahlentherapie


Qualifikationen

  • Ausbildung / Studium
    • Facharzt für Strahlentherapie
  • Zertifikate
    • DIN-ISO 9001

Behandlungsspektrum

Das Behandlungsspektrum unserer Strahlentherapie Tauber-Franken in Bad Mergentheim umfasst die Bestrahlung folgender Tumorentitäten:
• Gynäkologische Tumore (z.B. Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Gebärmutterhalskrebs)
• Hirntumore (z.B. Glioblastom, Astrozytom)
• Kopf-Hals-Tumore (z.B. Mundbodenkarzinom, Kehlkopfkarzinom)
• Lungentumore
• Knochen- und Weichteilsarkome
• Lymphome
• Tumore des Urogenitaltraktes (z.B. Prostatakarzinom, Blasenkarzinom)
• Gastrointestinale Tumore (z.B. Speiseröhrenkarzinom, Magenkarzinom, Enddarmkarzinom, Bauchspeicheldrüsenkrebs)

Bei Metastasen aller Tumorerkrankungen wird eine palliative Bestrahlung durchgeführt. Abhängig von der Art und Sitz des Tumors erfolgt die Bestrahlung als Teletherapie, Brachytherapie oder in Kombination.

 

Behandlungsphilosophie

Für Ihre Gesundheit machen wir uns stark: mit modernster Technik, menschlicher Zuwendung, Kompetenz und Erfahrung Sie, liebe Patienten, stehen im Mittelpunkt. Mit unserem Wissen und unserer Erfahrung sind wir für Sie ein verantwortungsvoller Partner. Dazu nehmen wir uns Zeit, Sie individuell und eingehend zu beraten. In der Strahlentherapie Tauber-Franken arbeiten alle Mitarbeiter Hand in Hand. Während der Behandlung ist eine enge Zusammenarbeit mit Ihren behandelnden Ärzten für uns selbstverständlich.

Neben der Behandlung mit der aktuellsten Medizintechnik, ist es uns ein Bedürfnis, auch das subjektive Wohlbefinden unserer Patienten zu steigern und den positiven Behandlungsverlauf mit hell eingerichteten Praxisräumen und einer freundlichen Atmosphäre zu unterstützen. Unser Praxisteam unterstützt Sie auch auf Wunsch bei Terminvereinbarungen und beim Weg durch den "bürokratischen Dschungel" verschiedener Formulare.

Ablauf einer Strahlentherapie

Ablauf der Strahlentherapie - Vom Erstgespräch bis hin zur Nachsorge - Wir sind für Sie daZunächst wird einer unserer erfahrenen Ärzte ein ausführliches Gespräch mit Ihnen führen. Dabei ist es uns wichtig, etwas über die Vorgeschichte zu erfahren. Dazu ist es wichtig, dass Sie alle Ihre bisherigen Behandlungsunterlagen mitbringen. Dabei handelt es sich um:
• Vorhandene Arztbriefe
• Röntgenbilder/CTs/MRTs/PET CTs auf CD
• Medikamentenliste
• Unterlagen zu möglichen Vorbestrahlungen
• Laborwerte
• Histologische Befunde
• Tumorboardbeschlüsse

Bitte bringen Sie diese Unterlagen (falls vorhanden) mit. Falls nicht, fordern wir mit Ihrer Zustimmung notfalls noch weitere Unterlagen von den Ärzten an, bei denen Sie schon einmal waren und holen uns in persönlichen Gesprächen deren fachliche Meinung ein. Nach der ausführlichen Sichtung aller Unterlagen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan.

Die Behandlungsplanung
Um Sie hochpräzise, effizient, schonend und schnell behandeln zu können, ist es notwendig, bei Ihrem zweiten Termin in unserer Praxis in Bad Mergentheim die Bestrahlungsfelder exakt an die individuellen anatomischen Strukturen von Ihnen anzupassen. Hierfür wird eine spezielle Computertomographie als Abbild Ihres Körpers erstellt. Um zu gewährleisten, dass Sie bei den folgenden Bestrahlungen in immer exakt gleicher Position liegen, werden auf Ihrem Körper spezielle Markierungen angebracht. Bitte bringen Sie zu dieser Planung ein großes Handtuch mit, auf dem Sie liegen können.

Die Bestrahlungssitzungen
• Wie lange dauert die gesamte Bestrahlung? Es werden fünf Bestrahlungen pro Woche, d.h. an jedem Werktag erfolgt eine Bestrahlung. Am Wochenende erfolgt keine Bestrahlung. Der gesamte Behandlungszeitraum beträgt in der Regel ca. 4 -6 Wochen.
• Wie lange dauert eine Bestrahlungssitzung?Die Bestrahlung dauert nur wenige Minuten. Wir führen regelmäßige Lagerungskontrollen durch, mit denen wir sicherstellen, dass die Bestrahlung hochpräzise erfolgt.

Während der gesamten Behandlung werden Sie durch unser erfahrenes Team betreut. Ebenso werden unsere behandelnden Ärzte Sie regelmäßig sehen.

Die Nachsorge
Nach Abschluss der letzten Bestrahlungseinheit wird in einem ausführlichen Arzt-Patienten-Gespräch das weitere Vorgehen und die Nachsorge mit Ihnen besprochen. In unserer Nachsorgesprechstunde vereinbaren wir sehr gerne für Sie die Termine bei den jeweiligen Fachärzten. Nach circa sechs Wochen werden die Bestrahlungsergebnisse begutachtet. Die weiteren strahlentherapeutischen Nachsorgen finden im Anschluss alle 6 bzw. 12 Monaten statt.

Weitere Informationen

Linearbeschleuniger 
Typ Clinac DHX High Performance mit 120er Multileafkollimator zur Feldformung sowie PortalVision System zur Lagerungskontrolle und -korrektur.  

   

Behandlungsschwerpunkte

Zusätzliche Indikationen stellen die gutartigen degenerativen und hyperproliferativen Erkrankungen dar, die in schmerzlindernder und entzündungshemmender Intention erfolgreich behandelt werden können (Arthrose aller großer und kleiner Gelenke, Fersensporn, etc.):
• Omarthrose
• Coxarthrose
• Gonarthrose
• Polyarthrose der Hand
• Heberdenarthrose
• Bouchardarthrose
• Rhizarthrose
• Periarthrosis humeroscapularis
• Tendinitis
• Bursitis
• Synovialitis
• Calcaneodynie
• M. Dupuytren, M. Ledderhose
• endokrine Orbithopathie

Unsere Lage

Sie finden die Strahlentherapie Tauber-Franken in der Uhlandstraße 7 (am Caritas-Krankenhaus), 97980 Bad Mergentheim.

PARKPLÄTZE
Falls Sie mit dem Auto anreisen, stehen Ihnen in direkter Umgebung öffentliche Parkplätze zur Verfügung. Bitte achten Sie darauf, dass falls Sie in der Kopfregion bestrahlt werden, nicht selbst fahren dürfen.

BARRIEREFREIHEIT
Der Zugang zur Strahlentherapie ist in Tauber-Franken barrierefrei.
Strahlentherapie Tauber-Franken / Facharzt/Fachärztin für Strahlentherapie und Radioonkologie

Ansprechpartner in der Umgebung

Apotheken
 Benedikt Stegmann
Marien-Apotheke
Entfernung: 32km
Ort: Rothenburg
Zweithaar
Jürgen Imhof Zweithaarstudio Jürgen  Imhof
Jürgen Imhof`s Zweithaarstudio
Entfernung: 16km
Ort: Tauberbischofsheim
Yoga & Entspannung
Yoga Namasté Heidi Ham
Yoga Namasté
Entfernung: 6km
Ort: Lauda-Königshofen
Ernährung
Ernährungsberaterin Dipl Oec troph Sabine Wecker Sabine Wecker
Ernährungsberatung in Bad Mergentheim | Sabine Wecker
Entfernung: 0km
Ort: Bad Mergentheim
Bewegung
 Jürgen  Patschkowski
Physiotherapie & Sport in Igersheim
Entfernung: 3km
Ort: Igersheim
Letzte Aktualisierung: 11.02.2022
Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.
staerkergegenkrebs.de

Ein Service für Krebspatienten und deren Angehörige