Menü

   

 

Onkologische Schwerpunktpraxis

 

Inhalt

 

Was sind onkologische Schwerpunktpraxen?

Onkologische Schwerpunktpraxen sind auf die medikamentöse Tumortherapie und sowie auf die Erkennung, Behandlung, Beratung und die Nachsorge von Krebserkrankungen spezialisiert. Die in diesen Praxen tätigen Krebsspezialisten (intern. Onkologen, Hämatologen, Strahlentherapeuten) sind wichtige Ansprechpartner für Krebspatienten. In den onkologischen Schwerpunktpraxen wird ein genau auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmtes Behandlungskonzept erstellt und anschließend oft in Zusammenarbeit zwischen den behandelnden Onkologen und Strahlentherapeuten durchgeführt.

 

Onkologische Schwerpunktpraxis

 

Welche Ziele hat eine onkologische Schwerpunktpraxis?

Das Ziel einer Krebstherapie, die in einer onkologischen Schwerpunktpraxis durchgeführt wird, ist einerseits der bestmögliche Therapieerfolg. Andererseits soll durch die ambulante Behandlung in der Schwerpunktpraxis auch erreicht werden, dass Patienten so wenig Krankenhausaufenthalte wie möglich haben bzw. dass sich die Dauer der Krankenhausaufenthalte verkürzen lässt, um das soziale Milieu aufrechtzuerhalten.

 

Mit welcher Unterstützung können Sie rechnen?

Onkologische Schwerpunktpraxen und Onkologen bieten in folgenden Punkten eine wichtige Unterstützung für Krebspatienten:

  • Hochqualifizierte und erfahrene Spezialisten vor Ort
  • Kontinuierliche Arzt-Patienten-Beziehung
  • Spezialisiert auf moderne medikamentöse Behandlungskonzepte
  • Besondere fachliche, soziale und psychoonkologische Kompetenzen
  • Schonende Behandlungstechniken
  • Umfassendes und individuell abgestimmtes Behandlungskonzept
  • Berücksichtigung der individuellen Lebens- und Krankheitssituation
  • Zeitnahe Terminvergabe
  • Für Kassen- und Privatpatienten offen
  • Kompetente Langzeitbetreuung 
  • Ambulante Versorgungsmöglichkeiten mit Aufrechterhaltung des häuslichen Milieus
  • Positive psychologische Atmosphäre in den Praxen

Nutzen Sie die enge Zusammenarbeit der onkologischen Schwerpunkt- und Strahlentherapiepraxen mit überweisenden Haus- und Fachärzten, onkologischen Zentren, Krankenhäusern und Universitätskliniken. Sie erhalten in onkologischen Schwerpunktpraxen eine hochspezialisierte, fachärztliche Leistung in einem angenehmen ambulanten Umfeld.

 

Welche Leistungen können Sie erhalten?

Die Leistungsspektren von Tagesklinik und onkologischer Schwerpunktpraxis überschneiden sich weitgehend. Bei der Auswahl einer onkologischen Schwerpunktpraxis sollten Sie darauf achten, eine für Sie und Ihre Erkrankung geeignete Institution zu finden, da der Leistungsumfang in den einzelnen Praxen variieren kann. In der Regel umfasst er jedoch:

  • Diagnostik und Therapie
  • Studien
  • Beratung / Zweitmeinung
  • Punktionen (Pleura, Ascites, Knochenmark)
  • Bluttransfusionen und Aderlass
  • Palliativmedizin, supportive Therapie, Schmerztherapie, Portkatheterpflege
  • Tumornachsorge
  • Bereitschaftsdienst
  • Ernährung bei Tumorpatienten etc.

      

Onkologen/ Hämatologen suchen und vergleichen

  

Zuletzt geändert am: 12.10.2020
Lektor
Dr. med. Wolfgang Abenhardt
Dr. med. Wolfgang Abenhardt

Internistischer Onkologe

Beitrag jetzt teilen
Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.