Menü

   

 

Naturheilkunde bei Krebs

Naturheilkundliche Maßnahmen werden immer häufiger ergänzend zur Schulmedizin eingesetzt, um Nebenwirkungen zu lindern und den Therapieerfolg zu verbessern.

 

Inhalt

 

Welchen Nutzen hat die Naturheilkunde?

Naturheilkundliche Behandlungen dienen als Ergänzungen oder Optimierungen der Krebsstandardtherapien. Sehr viele Krebspatienten sind auf der Suche nach naturheilkundlichen Krebstherapieverfahren. Oftmals versuchen Sie damit, möglichst keine Behandlungsalternative auszulassen, um Ihren Therapieerfolg zu verbessern. Jedoch gibt es für die wenigsten komplementären naturheilkundlichen Maßnahmen einen ausreichenden Wirksamkeitsnachweis (Evidenz).

 

Was bringt die Naturheilkunde? Nutzen?

 

Wann ist Naturheilkunde sinnvoll?

Neben den gängigen Behandlungsmethoden wie Operation, Bestrahlung und Chemotherapie versprechen sich viele Patienten Unterstützung und Linderung durch Naturheilkunde, alternative Krebstherapien und supportive Maßnahmen. Hierbei wird zum Beispiel auf Pflanzenextrakte, Akupunktur sowie Vitamine gesetzt. Grundsätzlich ist es durchaus möglich, den Körper in dieser Behandlungszeit hinsichtlich der Nebenwirkungen zu unterstützen, die Widerstandskräfte des Körpers zu stärken sowie das Risiko eines Rückfalls zu senken. Dabei ist es jedoch wichtig, eine kundige ärztliche Beratung zuzulassen, um die Wirksamkeit und Sicherheit der jeweiligen komplementären Methoden zu gewährleisten. Von alternative Methoden ist abzuraten.

 

Welche Beschwerden können gelindert werden?

Zusammenfassend können komplementäre Maßnahmen Folgendes bewirken:

  • Die Nebenwirkung onkologischer Behandlungen mindern oder verhindern
  • Das Immunsystem aktivieren und stärken
  • Die Wirkung von Krebsbehandlungen unterstützen
  • Abwehrstoffe mobilisieren
  • Entzündungen entgegenwirken
  • Blutwerte verbessern
  • Den Therapieerfolg verbessern

Viele Patienten wenden zum Teil gesundheitsgefährdende alternative Maßnahmen an. Sprechen Sie daher alle Vorhaben mit Ihrem Arzt ab. Nutzen Sie unter Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt die vielen komplementären Maßnahmen und Möglichkeiten, um Nebenwirkungen zu lindern, Ihre Abwehrstoffe zu mobilisieren und Ihren Therapieerfolg zu verbessern.  Dabei können Ihnen Experten aus dem Bereich Naturheilkunde als wichtiger Ansprechpartner zur Seite stehen, um die richtigen komplementären Maßnahmen während Ihrer Krebserkrankung auszuwählen.

       

Experten im Bereich der Naturheilkunde suchen und vergleichen

  

Zuletzt geändert am: 29.10.2020
Lektor
Wolfgang Doerfler
Wolfgang Dörfler

Facharzt für Neurologie, Arzt für Naturheilverfahren

Beratungsstelle Komplementärmedizin und Naturheilkunde am Tumorzentrum München

Beitrag jetzt teilen
Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.