Menü

  

 

Symptome bei Prostatakrebs

Die überwiegende Zahl der Männer erfährt heutzutage einen Verdacht auf Prostatakrebs infolge eines PSA-Tests. Hierbei misst man im Blut den Spiegel des prostataspezifischen Antigens.

 

Inhalt

 

Welche Symptome bei Prostatakrebs gibt es?

Erhöhte Werte des PSA-Tests können ein Hinweis auf ein Karzinom sein. Zahlreiche Betroffene stellen auch bei einem deutlich zu hohen PSA-Wert keine Veränderungen der Gesundheit oder typische Symptome für Prostatakrebs fest. Es existieren keine typischen Symptome, die frühzeitig einen Hinweis auf einen bösartigen Prostatatumor liefern. Meist äußern sich Beschwerden erst dann, wenn die Geschwulst eine Größe erreicht hat, in der sie sich auf die Harnröhre ausweitet. Folgende Symptome sind möglich:

  • Erhöhter Harndrang, insbesondere in der Nacht
  • Schwierigkeiten am Anfang des Urinierens
  • Geringer oder unterbrochener Harnfluss
  • Schmerzen bei der Ejakulation
  • Blut in Urin oder Samenflüssigkeit
  • Starke Schmerzen im unteren Bereich des Rückens (Kreuzgegend), in den Hüften, in der Prostata, im Becken oder in den Oberschenkeln (Ischiasschmerzen)
  • Schwächere Erektion oder Impotenz
  • Geringerer Samenerguss

 

 

Wann sollten Sie zum Arzt gehen?

Bei einem Prostatakarzinom handelt es sich nicht um eine Notfallsituation. Dennoch sollten Sie bei Symptomen direkt zum Arzt gehen. Da Prostatakrebs bei den Großteil der Patienten eher langsam wächst, muss sehr oft nicht direkt eingegriffen werden. Weitere Kontrollen und Untersuchungen reichen aus, solange der PSA-Wert nicht allzu sehr erhöht ist und keine weiteren belastende Symptome auftreten.

Experten und Fachleute halten es sogar für möglich, dass bei sehr frühen Krankheitsstadion eine Behandlung mehr schadet als dem Patienten nützt.

      

Finden Sie Ihren Experten

 

 

Zuletzt geändert am: 09.11.2020
Lektor
Dr. med. Wolfgang Abenhardt

Internistischer Onkologe

Beitrag jetzt teilen
Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.