MVZ Kompetenzzentrum für Radiologie und Nuklearmedizin boos-moog GmbH Boris Röhrl

Radiologie Schrobenhausen | MVZ boos - moog

Info / Kontakt


  • Deutsch
    Englisch
  • Gesetzliche Krankenversicherung
    Private Krankenversicherung
    Selbstzahler
    GKV: Kassenzulassung
    GKV: Kostenerstattungsverfahren
  • Montag  08:00 - 18:00
    Dienstag  08:00 - 18:00
    Mittwoch  08:00 - 18:00
    Donnerstag  08:00 - 18:00
    Freitag  08:00 - 16:00

    • Termine nach Vereinbarung
    • Weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung möglich
  • 082 52 - 880 50-0

Über uns

Herzlich willkommen im MVZ Kompetenzzentrum Boos-Moog - Ihrer Radiologie in Schrobenhausen!

Wir versorgen an unseren drei Standorten im Raum Pfaffenhofen, Schrobenhausen und Manching Patienten mit radiologischer Bildgebung. Für Sie als Patient und Ihre behandelnden Ärzte setzen wir in unserer täglichen Arbeit höchste Ansprüche an medizinische Kompetenz, Qualität und Service und entwickeln uns stetig weiter. Unser erfahrenes und kompetentes Team garantiert Ihnen, dass jede Untersuchung mit modernster Medizintechnik und auf dem aktuellen Wissensstand unseres medizinischen Fachgebiets erfolgt. Wir widmen Ihnen viel Zeit und Aufmerksamkeit, damit in jedem Fall eine individuell auf Sie ausgerichtete Untersuchung gewährleistet wird. 

Wir sind für Sie da - Ihr Team der Radiologie im MVZ Kompetenzzentrum Boos-Moog im Kreiskrankenhaus in Schrobenhausen!

Ärzte & Team

Dr. Matthias Boos
Dr. Matthias Boos

Facharzt für diagnostische Radiologie


Dr. Florian Moog
Dr. Florian Moog

Facharzt für Nuklearmedizin


Dr. Boris Röhrl
Dr. Boris Röhrl

Facharzt für Radiologie


Dr. Ariane Dummer
Dr. Ariane Dummer

Fachärztin für Radiologie


Samir Hadid
Samir Hadid

Facharzt für Radiologie


Juliane Eichele
Juliane Eichele

Fachärztin für Radiologie


Dr. Anna Dudek
Dr. Anna Dudek

Fachärztin für Radiologie


Berufserfahrung

    • Seit 2000 niedergelassen in Pfaffenhofen
    • Gründer und Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für Radiologie und Nuklearmedizin boos-moog
    • Oberarzt-Tätigkeit in Basel, Schweiz
    • Gründer und Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für Radiologie und Nuklearmedizin boos-moog
    • Seit 2001 niedergelassen in Pfaffenhofen
    • Seit 2010 Leiter des Standorts Schrobenhausen
    • Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für Radiologie und Nuklearmedizin boos-moog
    • Funktionsoberarzt-Tätigkeit in Mainz
    • Angestellte Ärztin
    • Seit 2013 für boos-moog tätig
    • Facharzt-Tätigkeit in einer radiologischen Gemeinschaftspraxis in München
    • Angestellter Arzt
    • Seit 2012 für boos-moog tätig
    • Facharzt-Tätigkeit am Klinikum München Pasing und Perlach
    • Angestellte Ärztin
    • Seit 2019 für boos-moog tätig
    • Facharzt-Tätigkeit beim Kompetenzzentrum boos-moog Pfaffenhofen
    • Seit 2021 Teil der Geschäftsleitung
    • Angestellte Ärztin
    • Seit 2020 für boos-moog tätig
    • Facharzt-Tätigkeit am Klinikum Bogenhausen und dem Universitätsklinikum Magdeburg

Qualifikationen

  • Ausbildung / Studium
    • Approbation als Arzt/Ärztin
      Eine Approbation ist die Vorraussetzung, um eine ärztliche Tätigkeit in Deutschland ausüben zu dürfen.
    • Facharzt/Fachärztin für Radiologie
      Der Titel Facharzt/Fachärztin für Radiologie ist eine 60-monatige Weiterbildung für approbierte Ärztinnen und Ärzte. Weiterbildungsinhalte sind bildgebende Verfahren, mit denen sie maßgeblich an der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen mitwirken.

Unsere Philosophie

Modernste Technik bietet eine optimale Voraussetzung für eine individuelle Diagnostik und Therapie. Für uns steht die Sicherheit unserer Patienten an erster Stelle. Eine minimale Strahlendosis und moderne Gerätetechnik sind die besten Voraussetzungen für einen präzisen Befund bzw. eine wirkungsvolle Therapie.

 Medizinische und fachliche Qualität sind seit mehr als 20 Jahren oberstes Gebot im MVZ Kompetenzzentrum der Boos-Moog GmbH. Unsere Ärzte und nichtärztlichen Mitarbeiter sind hoch qualifizierte Spezialisten auf ihrem Gebiet, die sich Ihr Vertrauen durch langjährige Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung erarbeitet haben. In regelmäßigen Schulungen, Fortbildungen und Audits fördern und sichern wir diese Qualität. 

Diagnostisches Leistungsspektrum

Folgende Untersuchungsmethoden stehen uns am Standort Schrobenhausen zur Verfügung:
• Computertomographie (CT)
• Durchleuchtung
• Magnetresonanztomographie (MRT)
• Ultraschall (US)
• Nukleardiagnostik
• Digitales Röntgen

Weitere Informationen

Fragen zum Ablauf der Untersuchung können wir Ihnen gerne telefonisch oder persönlich beantworten. In allen anderen Fällen bitten wir Sie, mit uns einen Termin per Telefon, Fax oder E-Mail zu vereinbaren. 

Bei Notfällen sind wir 24 Stunden zudem täglich über die Notaufnahmen des Kreiskrankenhauses Schrobenhausen erreichbar. In besonderen Fällen stehen wir Ihnen auch gerne außerhalb der Praxisöffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung zur Verfügung.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zu Ihrem Termin bei uns mit: 
• Überweisungsschein
• Krankenversichertenkarte
• Vorhandene Laborwerte
• Voraufnahmen
• Evtl. Röntgenpass
• Allergiepass

Zweitmeinung

Eine Zweitmeinungskonsultation ist in unserer Praxis in Schrobenhausen möglich. Gerne beraten wir Sie bezüglich Ihrer Diagnose bzw. der Untersuchungsverfahren und unterstützen Sie nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Diagnostische Verfahren

Die folgenden diagnostischen Verfahren wenden wir am Standort Schrobenhausen an:

Röntgendiagnostik
Viele der konventionellen Röntgenuntersuchungen werden von Schnittbildverfahren (MRT / CT) ersetzt. Jedoch werden auch weiterhin Teile des Skeletts (insbesondere bei Unfällen mit Frakturverdacht = Knochenverletzung), Lunge und Brust (Mammographie) im herkömmlichen Sinne geröntgt.

Computertomographie (CT)
Bei der Computertomographie handelt es sich um ein spezielles Röntgenverfahren, bei dem Querschnittsbilder von allen Abschnitten des Körpers angefertigt werden können. Unsere Praxis verfügt über einen hochmodernen 64-Zeilen – Computertomographen (MSCT), mit dem in wenigen Sekunden die zu untersuchende Körperregionen in höchster Detailgenauigkeit abgebildet werden kann.
Folgende Körperbereiche können mittels CT untersucht werden:
• Kopf
• Gelenke
• Wirbelsäule (Hals-, Brust-, Lendenwirbelsäule)
• Extremitäten (Muskulatur, Weichteile, Knochen)
• Brustraum (Thorax)
• Bauchraum (Abdomen)
• Gefäße (Hals, Niere, Bauch, Lunge, Becken-Beinarterien)

Kernspintomographie (MRT)
Die Magnetresonanz-Tomographie (MRT), auch Kernspintomographie genannt, ist ein modernes Untersuchungsverfahren, welches gänzlich ohne Röntgenstrahlen arbeitet. Unsere Praxis verfügt über ein hochleistungsfähiges MRT-Gerät (Kernspintomographen) der Fa. SIEMENS, mit dem auch sämtliche Spezialanwendungen patientenfreundlich (Tageslicht im Untersuchungsraum) in kürzester Zeit durchgeführt werden. Sämtliche Körperregionen werden in allen Schnittrichtungen abgebildet. Vorteil der MRT gegenüber dem CT ist ein deutlich besserer Weichteilkontrast.
Folgende Bereiche können mittels MRT untersucht werden:
• Kopf
• Gelenke
• Wirbelsäule (Hals-, Brust-, Lendenwirbelsäule)
• Extremitäten (Muskulatur, Weichteile, Knochen)
• Brustraum (Thorax)
• Bauchraum (Abdomen)
• Gefäße (Hals, Niere, Bauch, Lunge, Becken-Beinarterien)

Ultraschall
Die Sonographie wird seit über 30 Jahren angewendet und erlaubt eine schnelle Diagnosestellung. Diese Methode stellt zudem keinerlei Gesundheitsrisiko dar.
Bei der Ultraschalluntersuchung (oder Sonographie) wird das zu untersuchenden Körperteil oder Organ mit einem sog. Schallkopf untersucht. Dieser sendet und empfängt Ultraschallwellen, die vom Gewebe reflektiert werden. Dadurch werden Informationen aus dem Körperinneren gewonnen, die als Bild am Monitor des Ultraschallgerätes dargestellt werden können.
Mithilfe von Ultraschall werden insbesondere Halsweichteile (Schilddrüse, Speicheldrüse, Blutgefäße, Lymphknoten) untersucht.

Nukleardiagnostik
Die Nuklearmedizin wird ebenfalls oft als Teilgebiet der Radiologie betrachtet. Sie nutzt sogenannte Radionuklide (radioaktive Teilchen) zur Diagnose und Therapie von Erkrankungen. Mithilfe von Radionukliden lassen sich beispielsweise Tumoren und Metastasen aufspüren.
Bei nuklearmedizinischen Untersuchungen werden, im Gegensatz zu anderen bildgebenden Verfahren, Stoffwechselvorgänge (Funktionen) im Körper sichtbar gemacht. Sichtbar gemacht werden krankhaft veränderte oder eingeschränkte Körper-Funktionen im Bereich verschiedener Organe. Diverse Funktionsstörungen, Entzündungen, rheumatische Erkrankungen, Tumore und Metastasen können so diagnostiziert werden.
Folgende Körperbereiche können mithilfe der Nuklearmedizin untersucht werden:
• Skelett (Frakturabklärung, Schmerzlokalisation, rheumatische Erkrankungen, Metastasensuche)
• Herz (Verdacht auf Verengung der Herzkranzgefäße (Koronare Herzkrankheit = KHK)
• Schilddrüse (Abklärung Über-Unterfunktion, Beurteilung von Knoten)
• Nieren (Bestimmung der seitengetrennten Funktion, Abflussbehinderungen, bestimmte Bluthochdruckformen)
• Lungen (Ausschluss Lungenembolie, seitengetrennte Funktion)
• Präoperative Lymphknotensuche (sentinal oder „Wächterlymphknoten") bei Tumoren der Brustdrüse.

Unsere Lage

ADRESSE
MVZ Kompetenzzentrum für Radiologie und Nuklearmedizin boos-moog GmbH
Högenauer Weg 5
86529 Schrobenhausen (Kreiskrankenhaus)

PARKMÖGLICHKEITEN
Am Kreiskrankenhaus Schrobenhausen stehen Ihnen kostengünstige Parkplätze zur Verfügung (50 Cent/30 min); kostenfreies Kurzparken bis 15 min ist möglich.

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL
Mit dem Bus 730, Haltestelle Krankenhaus in 85 Metern.

BARRIEREFREIHEIT
Unsere Praxis ist barrierefrei erreichbar.
MVZ Kompetenzzentrum für Radiologie und Nuklearmedizin boos-moog GmbH / Radiologe

Ansprechpartner in der Umgebung

Sozialberatung
Bayerische Krebsgesellschaft e.V. Ulrike  Adlkofer
Claudia Reuthlinger | Sozialberatung Ingolstadt
Entfernung: 23km
Ort: Ingolstadt
Psychoonkologie
Bayerische Krebsgesellschaft e.V. Karin Anna Pfeuffer
Karin Anna Pfeuffer | Sozialberatung in Pfaffenhofen a.d.Ilm
Entfernung: 18km
Ort: Pfaffenhofen
Zweithaar
Friseur Salon Zeisberg + Perücken Christioph Zeisberg
Friseur Salon Zeisberg + Perücken
Entfernung: 21km
Ort: Ingolstadt
Apotheken
Bären-Apotheke Sebastian  Lenhart
BÄREN-APOTHEKE Friedberg
Entfernung: 31km
Ort: Friedberg
Bewegung
Reha-Team-Indersdorf Therapie und Training Patricia Ullrich
Reha-Team Indersdorf
Entfernung: 26km
Ort: Markt Indersdorf
Yoga & Entspannung
Bhudevi Yoga Yvette Beheng
Bhudevi Yoga in Oberhausen bei Neuburg an der Donau
Entfernung: 20km
Ort: Oberhausen
Strahlentherapie
Strahlentherapie Ingolstadt  Andreas Schuck
Praxis für Strahlentherapie Ingolstadt
Entfernung: 23km
Ort: Ingolstadt
Onkologie
MVZ-Onkologie-Ingolstadt Gerald  Gehbauer
MVZ Ingolstadt- Onkologische Schwerpunktpraxis mit Tagesklinik
Entfernung: 23km
Ort: Ingolstadt
Ernährung
Ernährungsberatung Kaape-Eibisch Susanne  Kaape-Eibisch
Ernährungsberatung in Pfaffenhofen | Susanne Kaape- Eibisch
Entfernung: 17km
Ort: Pfaffenhofen an der Ilm
Letzte Aktualisierung: 12.04.2022
Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.
staerkergegenkrebs.de

Ein Service für Krebspatienten und deren Angehörige