Menü

Zentrum für Hämatologie & Onkologie | Freising

Onkologie Freising, Ihre Schwerpunktpraxis und Tagesklinik für Hämatologie und internistische Onkologie

Kompetenz und Menschlichkeit

Onkologisches Zentrum Freising Dirk Hempel

Qualifikationen:

  • Ausbildung / Studium
    - Approbation als Arzt
    - Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämato-Onkologie

Ansprechpartner vor Ort

Dr. med. H. D. Schick

Dr. med. H. D. Schick
Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie/Int. Onkologie

Daniel Bosse

Daniel Bosse
Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie/Int. Onkologie

Claudia Schmitz

Claudia Schmitz
Laborteam

Dr. A. Piehler

Dr. A. Piehler
Laborteam

Dr. Beate Gandorfer

Dr. Beate Gandorfer
Laborteam

Lucia Glavica

Lucia Glavica
Laborteam

Michaela Schlennert

Michaela Schlennert
Laborteam

Kerstin Patzlaff

Kerstin Patzlaff
Praxisteam

Nicole Klose

Nicole Klose
Praxisteam

Juliana Kern

Juliana Kern
Praxisteam

Ulrike Schulz-Holland

Ulrike Schulz-Holland
Praxisteam

Vanessa Reisinger

Vanessa Reisinger
Praxisteam

Über uns

Unser Hauptanliegen besteht in einer heimatnahen und vor allem persönlichen und kompetenten Betreuung von Krebspatienten in einem angenehmen Ambiente.

Dabei wird der höchste Qualitätsstandard der Krebstherapie durch die Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse gewährleistet. In unserer onkologisch-hämatologischen Praxis werden Sie auf höchstem medizinischem Niveau von anerkannten Fachärzten betreut.

Unser Bestreben ist es Ihnen den Aufenthalt bei uns angenehm zu gestalten und für eine entspannte Atmosphäre zu sorgen. Dabei bestimmen Großzügigkeit und Helligkeit das Praxisbild, Freundlichkeit und Zugewandtheit den Umgang. Ausreichender Platz und mehrere Behandlungsräume ermöglichen Ihnen die Zeit während der Therapie in Gesellschaft von Mitpatienten, aber auch alleine oder zusammen mit Ihren Angehörigen zu verbringen.

Zweitmeinung

Gerne stehen wir Ihnen mit unser langjährigen Erfahrung zur Seite. Konsultieren Sie uns zur Einholung einer Zweitmeinung oder zur Durchführung von Nachsorgeuntersuchungen

Therapien/ Leistungen

Zunächst entwickeln wir für Sie ein Therapiekonzept, das je nach Erfordernis die Operation, Strahlentherapie, Chemotherapie und Supportivtherapie umfasst. Um alle Therapiemöglichkeiten optimal anwenden zu können, nehmen wir an interdisziplinären Tumorkonferenzen teil. Inzwischen ist es möglich geworden bis zu 90 % aller nötigen Therapien ambulant durchzuführen. So können wir Ihnen oftmals Klinikaufenthalte ersparen und ein angenehmes und heimatnahes Umfeld während der Behandlung bieten.

BEHANDLUNGSMÖGLICHKEITEN
• Chemotherapie mit Zytostatika und modernen Tyrosinkinase-Inhibitoren
• Immuntherapie mit Antikörpern, Wachstumsfaktoren und Zytokinen
• Hormontherapie
• Transfusion von Blut- und Blutprodukten
• Immunglobulin-Gabe
• Bisphosphonat-Infusionen
• Schmerztherapie
• Parenterale Ernährung und Ernährungsberatung
• Beratung und Betreuung in palliativer Situation


Onkologie Unsere Lage

Weitere Behandlungsschwerpunkte

KOMPLEMENTÄRMEDIZIN
Wir klären Sie über die Kombination von Schulmedizin und Komplementärmedizin
• Immunmodulative Therapien: Misteltherapie, Enzymtherapie, Orthomolekulare Therapie, Vitamine, Antioxidantien, Spurenelemente

• Immunmodulative Therapie – Mistelextrakte
Mistelextrakte gehören zu den am häufigsten eingesetzten komplementärmedizinischen Krebstherapien. Zahlreiche klinische Studien untersuchten den Einfluss von Mistel­extrakten auf die Lebensqualität von Tumorpatienten und auf die Verminderung von Nebenwirkungen konventioneller zytoreduktiver Therapien. Der Einsatz der Misteltherapie in der Therapiephase zeigt einen signifikant positiven Effekt auf die Lebensqualität und die Reduktion Chemotherapie-induzierter Nebenwir­kungen. Mis­telpräparate in der palliativen Phase führen zu einer verbesserten Lebensqualität und zu einer Schmerzreduktion bzw. einem verminderten Schmerzmittelverbrauch.

• Orthomolekulare Therapie – Vitamine, Antioxidantien, Spuren­elemente
Über Selen ist eine ubiquitäre Bedeutung im menschlichen Körper bekannt. Insbesondere hat es das Potenzial zur Akti­vierung von Schutzsystemen wie dem Tumorsuppressorgen p53. Bei schon eingetretener Krebserkrankung wird das zytoprotektive Potenzial des Selens im Sinne einer Toxizitätsminderung während Strahlen- und Che­motherapie angewandt.
Ergebnisse einer multizentrischen Studie beschreiben die adjuvante Therapie des Mammakarzinoms mit hochdosiertem Vitamin C. Es wurden insgesamt 409 Patien­tinnen mit Mammakarzinom zusätzlich zur Chemo- und Strahlentherapie komplementärmedizinisch mit intravenös hochdosiertem Vitamin C behandelt (2x/Woche 7,5 g Vitamin C). Die Ergebnisse zeigen, dass Vitamin C in hochdo­sierter Form eine wirksame Er­gänzung zu klassischen adjuvanten Therapien ist, um die Lebensqualität zu verbessern, indem die Symptome der Tumorerkrankung und der Tumortherapie gemindert werden und die Nebenwirkungsrate reduziert wird.
Onkologie Unsere Lage

Unsere Lage

Sie finden das Onkologiezentrum für Hämatologie & internistische Onkologie in der Obere Hauptstrasse 40 Freising. Direkt vor der onkologisch-hämatologischen Praxis befinden sich zahlreiche Parkmöglichkeiten.
Onkologisches Zentrum Freising / Onkologe

Standort

Weitere Experten und Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

Zweithaar
Spezialisierte Zweithaar-Praxis Cidem Glaser
Frau Cidem Glaser
Entfernung: 0km
Ort: Freising
Mehr erfahren
Physiotherapie
Heilpraxis Komm Michael Komm
Michael Komm
Entfernung: 31km
Ort: München
Mehr erfahren
Psychoonkologie
Bayerische Krebsgesellschaft e.V. Karin Anna Pfeuffer
Ihre Karin Anna Pfeuffer, Dipl. Sozialpädagogin in Pfaffenhofen.
Entfernung: 22km
Ort: Pfaffenhofen
Mehr erfahren
Bewegung
Corpo-Sana-München Stephanie-Nicole Sander
Corpo-Sana - Praxis für OnkoSport in München
Entfernung: 30km
Ort: München
Mehr erfahren
Apotheken
Klösterl-Apotheke  Josepha Wallbrecher
Klösterl-Apotheke
Entfernung: 31km
Ort: München
Mehr erfahren
Letzte Aktualisierung: 10.11.2020