Menü
Praxis an der Waldspirale Physiotherapie Prävention Rehabilitation Michael  Bieber-Zschau

Praxis an der Waldspirale - Onkologische Trainingstherapie - Physiotherapie - Prävention - Rehabilitation

Info / Kontakt


  • Praxis an der Waldspirale - Onkologische Trainingstherapie - Physiotherapie - Prävention - Rehabilitation
    Bad Nauheimer Strasse 15
    64289 Darmstadt

    Tel.: 06151 781525
    E-Mail: e.fontao@praxis-waldspirale.de
  • Deutsch
    Englisch
    Spanisch
    Französisch
    Portugiesisch
  • Gesetzliche Krankenversicherung
    Private Krankenversicherung
    Selbstzahler
    GKV: Kassenzulassung
    GKV: Kostenerstattungsverfahren
  • • Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie
    • Rehabilitation in der Onkologie
    • Beckenboden - Behandlung
    • Behandlungstechniken der Applied Kinesiologie (AK)
    • Bobath - Konzept für Erwachsene
    • Cranio - Mandibuläre - Dysfunktion (CMD) – • Behandlung von Kopf- und Kieferbeschwerden
    • Craniosacrale Therapie
    • E - Technik
    • Kinesio - Taping
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Lymphdrainage
    • Manuelle Therapie nach Maitland / Mulligan / Kaltenborn - Evjenth - Konzept
    • Myofasziale Triggerpunkt - Therapie
    • Osteopathische Behandlungstechniken
    • PNF - Therapie
    • Sportphysiotherapie

Über uns

Herzlich Willkommen in der Praxis an der Waldspirale in Darmstadt! Wir freuen uns über das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen.

Unser Anliegen ist es, Sie in unserer Praxis mit der nötigen Achtsamkeit therapeutisch zu unterstützen und zu begleiten, damit Sie Ihre Gesundheitsziele erreichen und die Nebenwirkungen der Krebstherapie aktiv lindern können.
Wir können dabei auf ein breites Spektrum von bewegungs-, trainings und physiotherapeutischen Behandlungstechniken zurückgreifen. Individuelles Training - die sogenannte onkologische Trainings- und Bewegungstherapie kann bei einer Krebserkrankung einen sehr positiven Einfluss auf den Therapieverlauf und eine Vielzahl von Nebenwirkungen haben:
• Krebsbedingte Müdigkeit (Fatigue)
• Mangelernährung
• Lymphödeme
• Neuropathien
• Osteoporose
• etc.
können dadurch gezielt gelindert werden.

Wir nehmen uns gerne die Zeit, Ihnen die Inhalte und den genauen Ablauf der onkologischen Trainingstherapie (OTT) zu erklären.

Wir freuen uns auf Sie, Ihr OTT-Team in der Praxis an der Waldspirale!

Therapeuten vor Ort

Michael Bieber-Zschau
Michael Bieber-Zschau

Physiotherapeut, Praxisinhaber


Martin Seiter
Martin Seiter

Physiotherapeut, Praxisinhaber


Eduardo Fontao
Eduardo Fontao

Physiotherapeut, Onkologischer Trainingstherapeut


Jessica Pfau
Jessica Pfau

Physiotherapeutin, Onkologische Trainingstherapeutin


Qualifikationen

  • Ausbildung / Studium
    • Physiotherapeut/-in
  • Zertifikate
    • Zertifizierter OTT-Therapeut (Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie)

Behandlungsphilosophie

Der Mensch besteht nicht nur aus Armen, Beinen, Kopf oder Bauch, aus Körper oder Seele. Alles beeinflusst sich gegenseitig. Ist ein Teil krank, hat dies immer Einfluss auf das gesamte System. Wir – das Team der Praxis an der Waldspirale in Darmstadt – glauben an die Einheit des Menschen. Unser ganzheitlicher Ansatz in Befund und Behandlung spiegelt dies wider. Durch Beratung und fundierte Behandlung möchten wir Ihnen Ihre eigenen Ressourcen bewusst machen. In diesem Prozess sehen wir uns als Helfer und Wegbegleiter zu mehr Lebensqualität, Gesundheit und Wohlbefinden.

Die ganzheitliche Philosophie spiegelt sich auch in all unseren Leistungen wider. Faszination vom perfekten Zusammenspiel aller Strukturen des Körpers ist die Basis unseres Handelns. Umfassende Aus- und Weiterbildung die Grundlage unseres erfolgreichen Wirkens. Zudem arbeiten wir mit vielen Ärzten in Darmstadt und Umgebung zusammen.

Ablauf der Bewegungstherapie

BEI UNS TRAINIEREN - DER START MIT DER OTT - ONKOLOGISCHEN TRAININGSTHERAPIE
Um Ihnen den Einstieg in die onkologische Trainings- und Bewegungstherapie zu erleichtern und die persönliche Betreuung so optimal wie möglich zu gestalten, haben unsere OTT Therapeuten mit Ihnen beim ersten Termin ein Befundgespräch. Dabei erläutert er Ihnen ausführlich, was wir für Sie tun können. Vor allem aber bespricht er mit Ihnen, was Sie für sich selbst tun könnten – und was Sie unterlassen sollten, um den Heilungsprozess optimal zu unterstützen. Denn es sind vor allem Ihre eigenen Ressourcen, die Ihnen helfen, die aktuelle Erkrankung zu bewältigen.

Danach starten die Teilnehmer in Kleingruppen, um eine individuelle Betreuung zu erhalten.

Nach einem Trainingszyklus von 6 oder mehr Trainingseinheiten können Sie in Absprache mit dem Therapeuten entscheiden, ob Sie weiter in dieser Kleingruppe oder in einer etwas größeren Gruppen trainieren möchten, wie z.B. in der medizinischen Trainingstherapie, in den Wirbelsäulenkursen oder in einer unseren vielen Gymnastikgruppen.

Bitte – bringen Sie zu jedem Termin ein großes Handtuch und die Terminvereinbarungen mit. Herzlichen Dank.

Weitere Informationen

ONKOLOGISCHE TRAININGSTHERAPIE
Die Verbesserung der Lebensqualität, die Möglichkeit krankheits- bzw. therapiebedingte Nebenwirkungen positiv zu beeinflussen, Patienten unterstützende Impulse zu geben und Ihnen zu zeigen, dass noch viel möglich ist, waren für uns Ansporn, Betroffenen die Möglichkeit eines Trainings anzubieten.

Die onkologische Trainingstherapie eignet sich zu jeder Zeit Ihrer Krebstherapie. Egal, ob Sie gerade  „mitten drin stecken“, oder bereits die Therapie abgeschlossen haben. Sport und Bewegungs haben einen positiven Einfluss auf Ihre Lebensqualität, Therapie und Nebenwirkungen - nutzen Sie die unterstützende Wirkung des Trainings.

WAS IST NOCH WICHTIG? Abrechnung mit den Krankenkassen

Sie sind privatversichert: Bitte lassen Sie sich von Ihrem Arzt ein Rezept über 10 x Krankengymnastik am Gerät ausstellen. Nach erfolgter Teilnahme erhalten Sie von uns eine Rechnung über die absolvierten Trainingseinheiten. Wenn Sie nach den 10 Trainingseinheiten weiter trainieren möchten, fragen Sie einfach bei Ihrem Arzt nach einem weiteren Rezept.

Sie sind gesetzlich versichert:  Sie bekommen von Ihrem Arzt (z.B. Onkologen, Gynäkologen, Urologen, Hausarzt) eine Verordnung über 6 x Krankengymnastik am Gerät. Eventuell stellt Ihnen Ihr Arzt noch eine zweite und dritte Verordnung aus. Sollten Sie keine weitere gesetzliche Verordnung mehr bekommen, dann können Sie auf Selbstzahlerbasis bei uns weiter trainieren. In diesem Fall benötigen wir ein Privaterezept Ihres Arztes mit folgenden Angaben:

Name
Diagnose
Verordnung: 10 x onkologische Trainingstherapie

Trainingsschwerpunkte

Folgende Nebenwirkungen (auch in der Nachsorge) Ihrer Krebserkrankung oder Therapie können durch die onkologische Trainings- und Bewegungstherapie positiv beeinflusst werden:
• Kachexie
• Polyneuropathien
• Hand-Fuß Syndrom
• Lymphödeme
• Harninkontinenz
• Antriebslosigkeit
• Fatigue (krebsbedingte Müdigkeit / Erschöpfungszustand)
• Osteoporose
• Schmerzen bei Bewegung
• Nebenwirkungen der Antihormontherapie
• Depression
• Angstzustände

Zudem kann die OTT zu folgenden Punkten gezielt eingesetzt werden:
• Vorbereitung auf eine Operation oder zur Nachsorge, um die Folgen einer OP besser aufarbeiten zu können (Zum Beispiel gezieltes Beckenbodentraining vor einer Prostataoperation)
• parallel unterstützend zur Chemo oder Strahlentherapie
• zur Rehabilitation nach der onkologischen Therapie
• bei Lymphstau

Weitere Leistungen

• Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie
• Rehabilitation in der Onkologie
• Beckenboden - Behandlung
• Behandlungstechniken der Applied Kinesiologie (AK)
• Bobath - Konzept für Erwachsene
• Cranio - Mandibuläre - Dysfunktion (CMD) 
• Behandlung von Kopf- und Kieferbeschwerden
• Craniosacrale Therapie
• E - Technik
• Kinesio - Taping
• Krankengymnastik
• Manuelle Lymphdrainage
• Manuelle Therapie nach Maitland / Mulligan / Kaltenborn - Evjenth - Konzept
• Myofasziale Triggerpunkt - Therapie
• Osteopathische Behandlungstechniken
• PNF - Therapie
• Reflexzonentherapie / -massage am Fuß (nach H. Marquardt)
• Sportphysiotherapie

Unsere Lage

Sie finden unser Zentrum für OTT in derPraxis an der Waldspirale in der Bad Nauheimer Str. 15, 64289 Darmstadt.

PARKPLÄTZE
• Parkmöglichkeiten im Parkhaus gegenüber

BARRIEREFREIHEIT
• Der Zugang zu unserem Gesundheitszentrum ist barrierefrei

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR
S Linie 6, 7, 8 Haltestelle Rhönring
S Linie 4, 5 Haltestelle Messplatz
Praxis an der Waldspirale Physiotherapie Prävention Rehabilitation / Physiotherapeut und OTT- Therapeut

Ansprechpartner in der Umgebung

Psychoonkologie
Bayerische Krebsgesellschaft e.V. Ursula  Wittpoth
derzeit nicht besetzt
Entfernung: 36km
Ort: Aschaffenburg
Mehr erfahren

Apotheken
Centrum-Apotheke Hanna Elisabeth Franz
Centrum-Apotheke
Entfernung: 25km
Ort: Frankfurt am Main
Mehr erfahren

Onkologische Reha
Rehaklinik Am Kurpark Holger Metz
Rehaklinik Am Kurpark
Entfernung: 107km
Ort: Bad Kissingen
Mehr erfahren

Palliativversorgung
Pallicare Nordschwaben Gmbh Dirk  Hempel
PALLICARE NORDSCHWABEN
Entfernung: 199km
Ort: Donauwörth
Mehr erfahren

Ernährung
KD Ernährungskonzepte Kerstin Eickhoff

Entfernung: 25km
Ort: Frankfurt am Main
Mehr erfahren

Zweithaar
Steinmetz Perückenstudio Katja  Bergner
Steinmetz-Zweithaar
Entfernung: 6km
Ort: Darmstadt
Mehr erfahren

Yoga & Entspannung
Nicole Fischer Nicole Fischer
Atempause Yoga & Coaching
Entfernung: 20km
Ort: Rüsselsheim
Mehr erfahren

Naturheilkunde
MVZ Leopoldina GmbH Anthony Reinhart  Sweeney
Strahlentherapie und Radioonkologie Schweinfurt
Entfernung: 115km
Ort: Schweinfurt
Mehr erfahren

Onkologie
Onkologische Schwerpunktpraxis Heilbronn
Onkologische Schwerpunktpraxis Heilbronn
Entfernung: 92km
Ort: Heilbronn
Mehr erfahren

Strahlentherapie
Strahlentherapie Frankfurt
Praxis für Strahlentherapie Frankfurt
Entfernung: 27km
Ort: Frankfurt
Mehr erfahren

Letzte Aktualisierung: 17.05.2021
Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.